16.10.2014

von B° MS

(Quelle: DB Regio Franken)

Shopping und Kultur - Vergünstigungen für Bahnkunden

Mit dem Main-Spessart-Express und der Mainfrankenbahn am 19.10.2014 den verkaufsoffenen Sonntag in Aschaffenburg erleben

Am verkaufsoffenen Sonntag (19.10.2014 von 13 bis 18 Uhr) im Herbst laden die vielfältigen Geschäfte der Stadt Aschaffenburg wieder zu einem ausgiebigen Einkaufsbummel ein. Ob Mode, Sportartikel oder Geschenkideen: in der weitläufigen Fußgängerzone (sowie in den Außenbezirken) finden die Kunden alles was das Herz begehrt - natürlich inklusive kompetenter Beratung. Mit der City-Galerie verfügt Aschaffenburg zudem über eines der größten innerstädtischen Einkaufszentren im Bundesgebiet. In einer sehenswerten Stadt wie Aschaffenburg wird die gemütliche Shopping-Tour zu einem besonderen Vergnügen: In den zahlreichen Restaurants, Bistros und Cafés können die Gäste kulinarische Köstlichkeiten (und hoffentlich die Herbstsonne) genießen und sich für einen ausgedehnten Einkaufsbummel stärken.

Mit dem Main-Spessart-Express erreichen Sie aus Würzburg, Gemünden, Lohr und zahlreichen weiteren Orten stündlich direkt Aschaffenburg; aus Richtung Bamberg/Schweinfurt, Neustadt/A./Kitzingen bzw. Ochsenfurt/Marktbreit haben Sie mit der Mainfrankenbahn Anschluss auf die Züge des Main-Spessart-Expresses in Würzburg.

"Fahr’n und spar’n mit der Bahn – Kulturstadt Aschaffenburg erleben" - Unter diesem Motto läuft seit einigen Jahren eine erfolgreiche Kooperation der Stadt Aschaffenburg mit der DB Regio Franken.

Die Aktion bietet für Kunden der Bahn interessante Vergünstigungen:
Wenn DB-Fahrgäste nach Aschaffenburg kommen, erhalten sie gegen Vorlage der Fahrkarte bei den teilnehmenden Kooperationspartnern Ermäßigungen auf die Eintrittspreise oder andere Vergünstigungen; beim "Bayern-Ticket" und "Schönes-Wochenende-Ticket" erhalten je Ticket und Coupon bis zu fünf Personen die vereinbarten Ermäßigungen; auch als VAB Abo-Kunde erhält man diese Ermäßigungen. Ermäßigungen auf die Eintrittspreise gibt es unter anderem in Schloss Johannisburg, Pompejanum, Stiftsmuseum, Naturwissenschaftliches Museum sowie in der Kunsthalle Jesuitenkirche, im Stadttheater, im Casino Filmtheater.

DB Regio Franken: "Fahren Sie mit dem Main-Spessart-Express: Ohne Stress, ohne Stau und ohne Parkplatzsorgen nach Aschaffenburg. Genießen Sie eine beeindruckende Bahnfahrt durch den Spessart, erleben Sie anschließend Aschaffenburgs Einkaufsmeile, besuchen Sie die kulturellen Sehenswürdigkeiten und lassen Sie Ihren Tagesausflug mit kulinarischen Köstlichkeiten der Region ausklingen. Wir freuen uns, Sie in unseren Nahverkehrszügen begrüßen zu dürfen."

Anreisetipp: Nutzen Sie das Bayern-Ticket: 1 Tag, ganz Bayern, ab 23,- Euro! Mit dem Bayern-Ticket können auch alle öffentlichen Verkehrsmittel des Aschaffenburger Stadtverkehrs genutzt werden.

Passend zum Thema

Mit der MAINFRANKENBAHN und dem MAIN-SPESSART-EXPRESS zur ufra 2014 auf dem Volksfestplatz in Schweinfurt - von 26. September bis 5. Oktober

Mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express zum größten bühnenfreien Straßenkunstfestival Europas nach Würzburg

Mit dem Main-Spessart-Express und der Mainfrankenbahn zum 29. Aschaffenburger Stadtfest am 30. und 31. August 2014

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: